© C-SUITE Compliance GmbH 2019

LETZTE VERANSTALTUNGEN

Informationsabend “KMU und Korruption” - 11.02.2015

C-SUITE präsentierte eine Studie zur Erhebung der Auswirkungen der aktuellen Korruptionsbestimmungen bei kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich. Der Fokus der Studie liegt auf den österreichischen Bestimmungen zur Korruptionsprävention und deren Auswirkung auf die klein- und mittelständische Wirtschaft. Die zentralen Fragestellungen der Studie umfassten zunächst den Wissensstand der KMU über die gesetzlichen Bestimmungen zur Korruptionsprävention, Verhaltensänderungen aufgrund geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen und tatsächlich implementierte Maßnahmen zur Korruptionsprävention. Außerdem ging es darum, den finanziellen und organisatorischen Aufwand für KMU abzuschätzen und diese Belastungen in Bezug zum verfolgten volkswirtschaftlichen Nutzen zu setzen.

Geldwäscheprävention für Versicherungen - 14.10.2014

Die Veranstaltung war konzipiert als Weiterbildungsveranstaltung für Geldwäschebeauftragte von Versicherungen und fand bei den Teilnehmern durchgängig sehr positive Resonanz. Hauptthemen des Seminars waren die richtige Organisation der GW-Prävention, optimale Informationsbeschaffung, aufsichtsrechtliche Verfahren und Urteile sowie selbstverständlich die Prüfungsvorbereitungen für FMA-Prüfungen. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier:       
© C-SUITE GmbH 2019

LETZTE

VERANSTALTUNGEN

Informationsabend “KMU und

Korruption” - 11.02.2015

C-SUITE präsentierte eine Studie zur Erhebung der Auswirkungen der aktuellen Korruptionsbestimmungen bei kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich. Der Fokus der Studie liegt auf den österreichischen Bestimmungen zur Korruptionsprävention und deren Auswirkung auf die klein- und mittelständische Wirtschaft. Die zentralen Fragestellungen der Studie umfassten zunächst den Wissensstand der KMU über die gesetzlichen Bestimmungen zur Korruptionsprävention, Verhaltensänderungen aufgrund geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen und tatsächlich implementierte Maßnahmen zur Korruptionsprävention. Außerdem ging es darum, den finanziellen und organisatorischen Aufwand für KMU abzuschätzen und diese Belastungen in Bezug zum verfolgten volkswirtschaftlichen Nutzen zu setzen.

Geldwäscheprävention für

Versicherungen - 14.10.2014

Die Veranstaltung war konzipiert als Weiterbildungsveranstaltung für Geldwäschebeauftragte von Versicherungen und fand bei den Teilnehmern durchgängig sehr positive Resonanz. Hauptthemen des Seminars waren die richtige Organisation der GW-Prävention, optimale Informationsbeschaffung, aufsichtsrechtliche Verfahren und Urteile sowie selbstverständlich die Prüfungsvorbereitungen für FMA- Prüfungen. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier: